Leistungsbeschreibung

Wir formen Metalle und Kunststoffe durch Zerspanungsvorgänge um.
Hauptsächlich kommen hierbei Dreh-, Fräs- und Schleifprozesse zum Einsatz.

Um auch für die Zukunft gut aufgestellt zu sein, erneuern wir unseren Maschinenpark kontinuierlich.  Konventionelle Bearbeitungsvorgänge finden nur noch beim Finishing (z.B. Schleifen) oder in der Vorbereitung der Halbzeuge (Vordrehen) Anwendung.

Der Großteil aller Aufträge wird mit CAM (Computer Aided Manufacturing) gesteuert und überwacht. Hierfür werden CAD-Modelle benötigt, die wir auch selbst erstellen und überlassen können.

Um den steigenden Kundenwünschen zu entsprechen, setzen wir auf Maschinen von 

Den größten Verfahrweg bietet unsere Portalfäsmaschine VTC 800 von Mazak.
Bei einem Fertigungsraum von 3000x800x700 mm,
können große Projekte mit einem Gewicht von bis zu 2,5 t, in einer erstaunlichen Wiederholgenauigkeit gefertigt werden. Ein in die Steuerung integrierter Drehtisch, bietet die Möglichkeit zur Mehrseiten-bearbeitung in einer Aufspannung, wodurch anspruchsvolle Lage- und Formtoleranzen beherrscht werden.

Für Drehfräsprozess verwenden wir vorrangig die Integrex 200ST von Mazak. Hier ist das Fräsen von Freiformen im Multitaskingprozess (5-Achs-Simultan) möglich.
Durch die selbstständige Übergabe des Werkstückes an die Gegenspindel, werden Vor- und Rückseitenbearbeitungen in einer einzigen Aufspannung realisiert.
Die maximale Spitzenweite beträgt 1500, der Umlaufdurchmesser 660 Millimeter.

Bei einfachen Drehteilen kann die Spitzenweite auch bis 2000 mm betragen


Natürlich bieten wir auch Baugruppenfertigung an. Hier beherrschen wir alle gängigen Handschweißverfahren. Auch Farbgebungen sind möglich.

Zu Fragen bezüglich unserer Leistungsangebote kontaktieren Sie uns einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.